Home Produkte Schnellabschaltgerät Schnellabschaltgerät auf Modulebene BFS-11 CE-zertifiziert
  • bs 11 BENY 0528
  • ESD-CE2
  • bs 11 BENY 0528
  • ESD-CE2

Schnellabschaltgerät auf Modulebene BFS-11 CE-zertifiziert

BFS-11 ist ein Schnellabschaltgerät auf Modulebene für den Brandschutz von Solardächern und Gebäuden.

Highlights:

  • Schnellabschaltung auf Modulebene Module
  • Manuelles Herunterfahren per Knopfschalter
  • Automatische Abschaltung bei Stromausfall
  • Automatische Abschaltung bei Übertemperatur
  • Kompatibel mit den meisten String-Wechselrichtern und Panels
  • Kein Übersprechen mit Wechselrichter oder WIFI
  • Panels auf 0V bei 8μs herunterfahren
  • 25 Jahre Garantie
  • CE-zertifiziertes Symbol
  • rohs
  • BFS 11-Funktionen

Anwendung

BFS-11/BFS-12 ist ein Schnellabschaltgerät auf Modulebene, das Brandschutz für Solardächer und -gebäude bietet, wobei die Schnellabschaltfunktion für die Dauer der Solarenergie erhalten bleibt PV System das ganze Arbeitsleben.

 

Zur Einleitung der Schnellabschaltung ist ein Notausschalter erforderlich, der als Auslöseort am Boden und leichter erreichbar ist.

 

Das Kommunikationskabel des Schnellabschaltgeräts sollte in Reihe geschaltet und mit dem Taster verbunden werden.

 

So kann der Knopfschalter die BFS-Schnellabschaltgeräte steuern.

 

Eine Kommunikation ohne Übersprechen mit dem Wechselrichter oder der WIFl-Quelle.

  • BFS 1 CE-Verkabelung

Wie funktioniert die Lösung?

Jedes BFS-11/BFS-12-Gerät kann den Ausgang von Solarmodulen bei max. 120 V insgesamt halten, die Module werden in Reihe als Solarstrings zum Wechselrichter verbunden PV Systemgestaltung. Eine weitere Sache auf dem Dach ist die Verbindung von BFS-11/BFS-12 RSD und Taster über Kommunikationskabel.

 

Hinweis: Wenn Ihr Markt die Anforderungen von NEC2017/NEC2020 erfordert, empfehlen wir, dass ein RSD BFS-11 1 Panel (≥40V) oder 2 Panels (<40V) verbindet; BFS-12 verbindet 2 Panels (≥40V) oder 4 Panels (<40V).

EIGENSCHAFTEN/VORTEILE

  • RSD-Lösung

Eine komplette RSD-Lösung

  • Automatische Abschaltung der Paneele, wenn eine Temperatur im Bereich von mehr als 85°C erkannt wird.
  • Automatische Abschaltung der Panels bei Ausfall der AC-Stromversorgung im Knopfschalterkasten.
  • Der Feuerwehrmann kann den Knopfschalter manuell betätigen, um die Paneele im Notfall abzuschalten.

Fallstudie

  • rsd hülle 11
    Philippinen mit 1.2 MW Solaranlage
  • rsd hülle 12
    Philippinen mit 1.2 MW Solaranlage
  • rsd hülle 3
    Philippinen mit 200kwp Solaranlage
  • Festival Supermall Alabang Solardach 430322
    Festival Supermall Alabang Solardach 2.8MW
  • Festival Supermall Alabang Solar Rooftop1 430322
    Festival Supermall Alabang Solardach 2.8MW
  • Pampanga Philippinen 1 3MW 1430322
    Pampanga, Philippinen 1.3MW

SPEZIFIKATION

Modell BFS-11
Maximale Eingangsspannung 120V Einzelpanel
Oder 60 V pro Panel (zwei Panels in Reihe)
Maximaler Eingangsstrom 18A 20A
Höchstleistung Insgesamt 2160W Insgesamt 2400W
PV Eingangs- und Ausgangskabel 4.0mm²(12AWG) Kabel + MC4-Anschlüsse
PV Länge der Eingangskabel 180 mm
PV Länge der Ausgangskabel 1800 mm
IP-Schutz > IP68
Betriebstemperatur -40 ° C bis + 85 ° C
Umgebungstemperatur -40 ° C bis + 55 ° C
Standardkonformität EN 61646; EN 61000,EN 61215 IEC 60716 Entwurf C(NH3 beständig)
PV Anschluss Stäubli MC4 (Standard)
Jinko-Anschlüsse für Option
Garantie Afrikanische Wurzeln
Gleichstromversorgung für jeden RSD
Spannungsbereich 14V ~ 28V
Maximale Strom 15 mA
Höchstleistung 0.2W
Stromversorgungskabel (Signalkabel) 2×0.823 mm² (18 AWG) Signalkabel + Signalanschlüsse
Länge der Stromversorgungskabel 1800 mm

Sprechen Sie mit unserem Experten